H.-J. Schieffer, A. Heisel's 40 Jahre Kardiologie an den Universitätskliniken des PDF

By H.-J. Schieffer, A. Heisel

ISBN-10: 3642937071

ISBN-13: 9783642937071

ISBN-10: 364293708X

ISBN-13: 9783642937088

Im Jahre 1959 wurde die erste Herzkatheteruntersuchung an den Universitätskliniken des Saarlandes durchgeführt. Damit warfare die Keimzelle für die beeindruckende Entwicklung der Kardiologie in Homburg/Saar gelegt. In diesem Jubiläumsband werden Aufbau und Ausbau der Homburger Kardiologie von 1959 bis 1999 sowie das aktuelle Leistungsspektrum dieser Klinik in den verschiedenen Bereichen dargestellt. Gleichzeitig gibt der Band eine gute Übersicht über die Entwicklung, die die Kardiologie als Teilgebiet der Inneren Medizin in den letzten Jahrzehnten genommen hat.

Show description

Read Online or Download 40 Jahre Kardiologie an den Universitätskliniken des Saarlandes/Homburg 1959 – 1999 PDF

Best german_8 books

Download e-book for kindle: Die Mercerisation der Baumwolle und die Appretur der by Paul Gardner

This booklet was once digitized and reprinted from the collections of the college of California Libraries. It used to be made out of electronic photographs created during the libraries’ mass digitization efforts. The electronic photographs have been wiped clean and ready for printing via automatic strategies. regardless of the cleansing strategy, occasional flaws should be current that have been a part of the unique paintings itself, or brought in the course of digitization.

Download PDF by H. Winter: Wärmelehre und Chemie: für Kokerei- und Grubenbeamte

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

New PDF release: Soziologie der Neurosen: Die Nervösen Störungen in Ihren

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for 40 Jahre Kardiologie an den Universitätskliniken des Saarlandes/Homburg 1959 – 1999

Sample text

AH.... ·'n i .. ·n ! ~.... · ........ i ....... u e<: I 00 I.... ,.. ;· ... I~ o 2 3 4 5 6 7 8 910 II 12 13 14 15 16 17 Pa tientc n·# Abb. 7. Reaktionszeit zwischen subjektivem Symptombeginn und Synkope bei der Kipptischuntersuchung von Patienten mit uberwiegend kardioinhibitorischem Vasovagalen Syndrom; Reaktionszeiten wurden jeweils unter Basisbedingungen, Zweikammerstimulation und Betablockade gem essen. Schrittmachertherapie Daubert et al. wurde unter Homburger Mitwirkung eine Studie initiiert, die den Wert biatrialer versus rechtsatrialer oder Coronarsinusstimulation bei der Prophylaxe paroxysmalen Vorhofflimmerns untersucht.

Es besteht eine lineare Korrelation zwischen MAVIS-Durchftu6messung und Me6volumen 51 52 P. Scheffler (Pearsons r = 0,999, P < 0,001), sowohl bei linearen als auch pulsatilen Stromungen in vivo. Vergleichsmessungen bei hamodynamisch wirksamen A. carotis interna Stenosen mit der intraoperativen elektromagnetischen Flu6messung ergaben eine hohe Korrelation der Durchflu6volumina. Mit Zunahme des Stenosierungsgrades nimmt der Durchflu6 bei beiden Me6verfahren stetig abo Referenzwerte der A. carotis 1m Rahmen dieser Untersuchung wurde bei insgesamt 625 Personen (4730 Messungen) an verschiedenen Gefa6regionen der Durchflu6 bestimmt.

Ftir die Klinik laBt sich daraus folgern, daB Patienten mit DurchfluBreduktion an Angiologie Stenosen (hamodynamisch wirksame Stenosen) und fehlender Kompensation iiber die Gegenseite dringlich einer Operation zugefiihrt werden miissen. A. min). Dennoch trat nach Reklination und Rotation des Kopfes zur Gegenseite ein DurchftuBabfall urn ca. 30 % auch bei jungen Probanden auf. Bei angiographisch nachgewiesenen Veranderungen der A. vertebralis waren haufiger DurchfluBreduktionen nachzuweisen, die nach Kopfrotation noch zunahmen, ohne daB sich jedoch in allen Fallen eine eindeutige Beziehung zum klinischen Beschwerdebild (Tinnitus, Paraesthesien) nachweisen lieB.

Download PDF sample

40 Jahre Kardiologie an den Universitätskliniken des Saarlandes/Homburg 1959 – 1999 by H.-J. Schieffer, A. Heisel


by Brian
4.3

Rated 4.52 of 5 – based on 20 votes